Mein Youtube-Kanal:



Tauftorte für Johanna


Die Füllung:

 

3 große Bio Zitronen

(=ca. 150ml Saft)

3 Eier

150g Zucker

1TL Stärke

für den Tortenboden:

 

375g weiche Butter

375g Zucker

1 Prise Salz

1 Vanillezucker

9 Eier, zimmerwarm

1,5 Bio Zitronen (Saft und Schale)

evtl. noch Zitronenaroma

450g Mehl

150g Stärke

1,5 Päckchen Backpulver

für die Ganache:

600g weiße Schokolade

200g Sahne

 

Überzug:

Zitronenfondant

 


Der Zitronenkuchen:

 

Butter, Zucker und Vanillezucker 3-4 Minuten cremig rühren. Die Prise Salz dazu und die Eier nach und nach einrühren. Ein Ei nach dem anderen einrühren, bis es sich mit der Buttercreme verbunden hat. dann erst das nächste Ei dazu geben.

 

Die Zitronenschale abreiben und hinzufügen, den Zitronensaft auspressen und ebenfalls dazu geben. Mehl, Stärke und Backpulver mischen und vorsichtig und kurz einrühren. Es sollte ein geschmeidiger Teig entstehen. Bei Bedarf noch etwas zimmerwarme Milch dazu geben.

 

Den Teig in einen Backrahmen (meiner war auf 35 x 25cm eingestellt) oder auf ein Backblech geben und gleichmäßig verstreichen. 

 

 

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober-/Unterhitze ca. 30-35 Minuten backen

 

 

 

Für die Füllung (Lemon Curd)

Zitronenschale abreiben, Zitronensaft auspressen und auf 150ml abmessen. 

Alle Zutaten, Zitronenschale, Zitronensaft, Eier, Zucker und Stärke mit einem Schneebesen verrühren.

In einen kleinen Topf gießen und den Herd auf mittlere Stufe stellen. Die Masse mindestens 5 Minuten erhitzen und dabei ständig rühren. So werden Keime abgetötet. Die Masse darf aber nicht kochen, sonst stockt das Ei. Nach etwa 10 Minuten ist die Konsistenz ideal.

 

Direkt durch ein Sieb streichen. Die Creme abkühlen lassen und direkt in den Kühlschrank stellen.

 

 

Für die Ganache:

Schokolade klein hacken und in der erhitzten Sahne auflösen. 

 

 

29.07.18